Über hochschule 21

Seit 1875 werden in Buxtehude Architekten und Bauingenieure mit hohem Anspruch an Qualität und Praxisnähe ausgebildet. In dieser Tradition bietet die heutige hochschule 21 als staatlich anerkannte private Fachhochschule in gemeinnütziger Trägerschaft mit 90 Mitarbeitenden acht duale Bachelorstudiengänge in den Bereichen Bauwesen, Gesundheit und Technik für mehr als 1.100 Studierende an. Dabei sind in der Lehre die familiäre Lernatmosphäre einer kleinen Hochschule und die hohe Praxisnähe des dualen Studiums in Zusammenarbeit mit rund 1.100 Praxispartnern herausragend. Mit dem umfassenden Netzwerk aus Wirtschaft und Wissenschaft ist die hochschule 21 prädestiniert für den Technologietransfer in die Praxis sowie eine Förderung der Innovationskraft des Elbe-Weser-Raums und der Metropolregion Hamburg. Diese hervorragenden Möglichkeiten angewandter Forschung stehen in Verbindung mit einem sehr lebenswerten Umfeld der historischen Hansestadt Buxtehude.

  • Professur für Bauphysik, Gebäudetechnik und Entwerfen

    hochschule 21 genial. dual.
    • Veröffentlicht vor 3 Wochen
    • 22. Oktober 2020