Die Position

Für unseren Standort Masar-e Scharif suchen wir einen
BERATER (M/W/D) FÜR INFRASTRUKTURENTWICKLUNG UND BAUMASSNAHMEN IN AFGHANISTAN
JOB-ID: P1533V4224

Einsatzzeitraum:  01.10.2020 – 30.09.2022
Art der Anstellung:  Voll- oder Teilzeit

Tätigkeitsbereich
Die Gruppe „Bauen in der Internationalen Zusammenarbeit“ unterstützt weltweit Vorhaben der GIZ bei der Konzeptionierung, Planung und Durchführung unterschiedlichster Baumaßnahmen im Auf­trag von deutschen Bundesministerien und anderen Gebern. Das Aufgabengebiet ist vielseitig und reicht vom Aufbau technischer und sozialer Infrastruktur, wie kleineren Baumaßnahmen und Not­unterkünften bis hin zu technisch anspruchsvollen Gebäuden. Das Projekt „Integration von Geflüch­teten in Nordafghanistan“ ist Teil der Stabilisierungsstrategie der Bundesregierung und wird durch das Auswärtige Amt finanziert. Ziel des Vorhabens ist es, einen Beitrag zur Stabili­sierung von Afghanistan zu leisten. Dabei werden die afghanischen Behörden bei der Integration von Geflüchteten in ausgewählten Gebieten Nordafghanistans stärker als wirksamer Akteur wahr­genommen. Die Gruppe ist damit beauftragt, die baulichen Maßnahmen zu implementieren.

Ihre Aufgaben

  • Management der Planung, Durchführung und Qualitätssicherung aller Baumaßnahmen des Vorhabens, einschließlich Koordinierung der Ausschreibungs- und Vergabeprozesse in Abstimmung mit dem zuständigen Bauvertragsmanagement
  • Abstimmung und Steuerung der am Vorhaben beteiligten Unternehmer*innen sowie Beratung und Austausch mit den lokalen Partnern
  • Sicherstellung des Zeit-, Kosten- und Qualitätsmanagements, insbesondere im Hinblick auf geschlossene Planer- und Bauverträge
  • Sicherstellung der Einhaltung GIZ-interner Verfahren im Bauablauf
  • Abstimmung und Berichterstattung an Auftragsverantwortliche des Gesamtvorhabens sowie nach Bedarf baufachliche Beratung
  • Unterstützung der Teamleitung und Abstimmung aller projektbezogenen Tätigkeiten
  • Koordinierung und Zusammenarbeit mit den nationalen Mitarbeiter*innen und beauftragten Gutachter*innen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bauwesen oder Architektur
  • Mehrjährige Arbeitserfahrung im Bauwesen bzw. Architektur, davon einen Großteil im Ausland, vorzugsweise in Partnerländern der Entwicklungszusammenarbeit bzw. an Standorten mit fragiler Staatlichkeit oder in der Projektregion
  • Gut ausgeprägte Projektmanagementkompetenzen
  • Kenntnisse der GIZ-Instrumente sowie der unternehmensinternen Prozesse, Regeln und Verfahren bei der Abwicklung von Baumaßnahmen von Vorteil
  • Flexibilität, Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit
  • Ausgeprägte soziale, kommunikative und interkulturelle Kompetenzen
  • Sichere Nutzung von Management- und Office-Tools
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 16.08.2020. Weitere Informationen finden Sie hier:
https://jobs.giz.de

Über Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Als Bundesunter­nehmen unter­stützt die GIZ die Bundes­regierung dabei, ihre Ziele in der inter­natio­nalen Zusam­men­arbeit für nach­haltige Entwicklung zu erreichen. Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.