Die Position

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.

Wir suchen für den Standort Masar-e Sharif/Afghanistan, einen

Leiter (m/w/d) des Projekts Infrastrukturentwicklung und Baumaßnahmen in Afghanistan

Tätigkeitsbereich

Die Gruppe „Bauen in der Internationalen Zusammenarbeit (IZ)“ unterstützt weltweit Vorhaben der GIZ bei der Konzeptionierung, Planung und Durchführung unterschiedlichster Baumaßnahmen im Auftrag von deutschen Bundesministerien und anderen Gebern. Das Aufgabengebiet ist vielseitig und reicht vom Aufbau technischer und sozialer Infrastruktur, wie kleineren Baumaßnahmen und Notunterkünften bis hin zu technisch anspruchsvollen Gebäuden. Das Projekt „Infrastrukturprogramm zur Stabilisierung des Öffentlichen Sektors in Nordafghanistan“ fördert infrastrukturelle Bauprojekte in Nordafghanistan. Das Programm schafft technische Infrastruktur in ausgewählten öffentlichen Sektoren. Dadurch werden eine verantwortungsvolle Regierung und Verwaltung ermöglicht und die Stabilisierung des Landes gefördert. Darüber hinaus übernimmt die Gruppe die Durchführung und Qualitätssicherung der baulichen Komponenten von weiteren Vorhaben in Afghanistan.

Ihre Aufgaben

  • Management des baubezogenen Portfolios der Gruppe „Bauen in der IZ“ in Afghanistan
  • Führung und Koordinierung von Mitarbeiter*innen und möglicher externer Consultants
  • Verantwortung für die fachliche, inhaltliche und organisatorische Durchführung aller Baumaßnahmen
  • Fachliche Beratung und Abstimmung mit den politischen Partnern, dem Auftraggeber und den GIZ-internen Akteuren im Landesportfolio Afghanistan
  • Abstimmung und Austausch mit dem Portfoliomanagement und der Leitung der Gruppe „Bauen in der IZ“
  • Sicherstellung der Einhaltung GIZ-interner Verfahren im Bauablauf

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Bauwesen, Architektur oder Ingenieurswissenschaften , möglichst mit Bezug zur Entwicklungszusammenarbeit
  • Langjährige Berufserfahrung in der Abwicklung von Bauvorhaben im internationalen Kontext bzw. in Partnerländern der Entwicklungszusammenarbeit, vorzugsweise mehrjährige Erfahrung an Standorten mit fragiler Staatlichkeit oder in der Projektregion
  • Kenntnisse der GIZ-Instrumente sowie der unternehmensinternen Prozesse, Regeln und Verfahren ist Voraussetzung
  • Verständnis der Regelungen und Besonderheiten beim Bauen mit Bundesmitteln ist wünschenswert
  • Gut ausgeprägte Führungs- und Projektmanagementkompetenzen
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität auch in Arbeitsspitzen, sehr gute kommunikative Fähigkeiten sowie stark ausgeprägte soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Sichere Nutzung von Management- und Office-Tools
  • Verhandlungssichere Deutsch- und EnglischkenntnisseWir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 16.08.2020.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://jobs.giz.de/index.php?ac=jobad&id=50558

Diese Stelle finden Sie unter der Job-ID P1533V4225.

Über Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ GmbH

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Die GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.