Die Position

Im Departement Architektur (www.arch.ethz.ch) der ETH Zürich ist oben genannte Position zu besetzen. Die Professur ist dem Institut für Technologie in der Architektur ITA (www.ita.arch.ethz.ch) zugeordnet.

Die neue Professorin bzw. der neue Professor vermittelt den Studierenden die grundlegenden Kenntnisse und Prinzipien des Tragwerksentwurfs und die damit verbundenen Kernkompetenzen, die im Architekturstudium erworben werden. Sie oder er verantwortet Grundlagenfächer im Bachelorstudiengang zu den Themen Tragwerksentwurf, Tragwerksanalyse sowie Konstruktion und Festigkeit relevanter Materialien. Die Professur bietet weitere Lehrveranstaltungen für Studierende in den Masterstudiengängen an und betreut Doktorierende. Sie kooperiert mit Professuren des Departements Architektur (zum Beispiel bei der Betreuung von Master-Arbeiten) sowie mit Professuren anderer Departemente und arbeitet eng mit den Professuren des Instituts für Technologie in der Architektur (ITA) zusammen. In der Forschung orientiert sich die neue Professorin bzw. der neue Professor am neuesten Stand der Wissenschaft auf dem Gebiet des Tragwerksentwurfs.

Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber sind international renommierte Persönlichkeiten und verfügen über exzellente Fachkompetenz und vertiefte Praxiskenntnisse im Bereich des Tragwerksentwurfs, welche durch relevante sowie architektonisch und technisch anspruchsvolle Projekte in eigener Verantwortung nachgewiesen werden. Sie sind vertraut mit den neuesten Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung und der digitalen Arbeitsabläufe. Weitere Qualifikationen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise mit Promotion, und einschlägige Erfahrung in Forschung und Lehre (Bachelor- und Master-Stufe). Zusätzlich erwartet werden die Fähigkeit zur Führung einer Gruppe von Mitarbeitenden und das Engagement für das Departement über das eigene Fach hinaus. Der Unterricht am Departement Architektur findet in Deutsch oder Englisch statt.

Bitte bewerben Sie sich online: www.facultyaffairs.ethz.ch

Bewerbungen mit Lebenslauf und Publikationsliste, einem Verzeichnis der bearbeiteten Projekte, einer Beschreibung der beabsichtigten Forschungs- und Lehrtätigkeit sowie der drei bedeutendsten Leistungen sind bis zum 31. Januar 2022 in Englisch einzureichen. Das Anschreiben ist an den Präsidenten der ETH Zürich, Prof. Dr. Joël Mesot, zu richten. Die ETH Zürich setzt sich für Vielfalt und Chancengleichheit, die Erhöhung des Frauenanteils innerhalb der Professorenschaft, die Bedürfnisse von Dual-Career-Paaren sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein.

Über ETH Zürich

Freiheit und Eigenverantwortung, Unternehmergeist und Weltoffenheit: Die Werte der Schweiz sind das Fundament der ETH Zürich. Die Wurzeln unserer technisch-naturwissenschaftlichen Hochschule reichen zurück ins Jahr 1855, als die Gründer der modernen Schweiz diesen Ort der Innovation und des Wissens geschaffen haben. Studierende finden an der ETH Zürich ein Umfeld, das eigenständiges Denken fördert, Forschende ein Klima, das zu Spitzenleistungen inspiriert. Im Herzen Europas und weltweit vernetzt entwickelt die ETH Zürich Lösungen für die globalen Herausforderungen von heute und morgen.